[Lesemonat Juli 2020 |
Monatsrückblick]

August 09, 2020

Highlight:
Moonlight Touch

Flop:
Black Forest High 2


Eigentlich bewerte ich Bücher nicht offiziell bevor sie erschienen sind.
Leider komme ich an dieser Stelle nicht dran vorbei.
Meine Rezi gibt’s trotzdem erst Ende August. ;) Und mehr wird dazu nicht gesagt.
Der Juli war durchwachsen, was Bücher angeht.
15 Stück habe ich gelesen und nur wenige haben die volle Punktzahl erhalten. Leider.
Aber auch solche Monate muss es geben, weshalb mir mein Julihighlight so wichtig ist.
Wie es mit dem Rest aussieht, könnt ihr hier nachlesen 👇


⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Liebe ist ein Miststück
Clans von Cavallon 3
Die Wikinger von Vinland

⭐️⭐️⭐️⭐️💫

Die Frau ohne Namen
Die wylde Jagd

⭐️⭐️⭐️⭐️

Dark Palace 3
Sanctuary
Rowan & Ash
The Secret Book Club

⭐️⭐️⭐️💫

Uprising

⭐️⭐️⭐️

When Katie met Cassidy
Niemandsstadt
One true Queen 2

⭐️⭐️💫

Black Forest High 2

Wertung zum Erscheinungstermin:

Moonlight Touch (28. August 2020)
—————————————————————————————————————————————


Bloggertastisches


Im Juli hatte ich dank der Osterwochenaktion von Amy Bells Bücherwerk ausnahmsweise mal zwei Autorinnen zu Gast, denen ich Fragen stellen durfte.
Dementsprechend habe ich zwei Beiträge vorzuweisen, außer dem üblichen Kram. 🤪😅
Abwechslung muss sein und so.
Bin mir sicher, dass da bald wieder mehr kommt. ;)

Meistgeklickte Beiträge (TOP 3):

[Neuerscheinungen August 2020]

[5 Fragen an...] Janna Ruth

[Lesemonat Juni 2020 | Monatsrückblick]

Weitere „kreative“ Beiträge:

[5 Fragen an...] Amy E. Thyndal

Die meistgeklickte Rezension:



Und zu guter Letzt mein Buchgeheimtipp aus dem Juli:

Die Frau ohne Namen


Warum gerade dieses Buch?
Weil es mich überrascht hat. Weil ich es völlig unterschätzt habe.
Und weil es für einen Thriller richtig gut geschrieben ist.
Es ist eine dieser Geschichten bei denen man nachdenken muss.
Gezwungen ist zu überlegen. Auf falsche Fährten geführt wird und im Mitfieber-Fieber ist. Und das nur mit Psychospielchen, fast ohne Gewalt und künstliche Spannungsmomente.
————————————————————————————————————————————

Mit dem Juli habe ich auch mein 100stes Buch für dieses Jahr beendet.
Mal sehen was ich in den nächsten sechs Monaten noch schaffe.
Erfahrungsgemäß etwas weniger. Aber das macht gar nichts.
Welche Highlights hattet ihr?
Tell me <3


Das könnte dir auch gefallen...

8 Kommentare

  1. Schönen guten Morgen!

    Also so schlecht finde ich deinen Monat gar nicht! Viele Bücher sind mir 4+ Sternen bewertet, das ist doch ein recht guter Schnitt! ;) Ich hab drei Bücher abgebrochen im Juli, so viele hab ich nicht oft dabei, aber es war auch nicht so schlimm für mich, weil eben genug andere dabei waren, die mich begeistern konnten!

    Über die Wikinger von Vinland hat man ja in den letzten Tagen (und Wochen) schon viel gehört und gesehen. Mich hat ja das Cover direkt angesprochen, das ich einfach mega schön finde *.* Aber die Geschichte klingt auch toll und so harrt es jetzt erstmal auf der Wunschliste aus :D
    Sancutary wartet auf meinem SuB und Dark Palace hab ich auch schon sehr lang auf meiner Wunschliste, das sollte ich endlich mal befreien ^^

    100 Bücher bisher! Das ist eine ganz schöne Menge!!! Bei mir müssten es 80 oder 82 sein, ich weiß es grade nicht genau ... Rückblickend auf die letzten Jahre bleibt das bei mir auch immer recht gleich mit 10-12 pro Monat :D

    Hab einen wunderschönen August und viele spannende Lesestunden!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aleshanee,

      Ja, mit der Zeit pendelt sich das ein.
      Wenn ich nur so dicke Bücher lesen würde, wie du, dann wäre ich vermutlich Auch bei 80 oder so. :p
      Von daher ist unser Lesetempo schon sehr ähnlich :DD
      Sanctuary war echt super, aber etwas langatmig.

      Dark Palace war ein auf und ab der Gefühle. Band 1 war mega, Band 2 gar nicht und Band 3 hat mich hier echt überrascht. Ich vermute bei dir würde es genau andersrum sein. Oder zumindest etwas anders. Ich mochte das politische Geplänkel in Band 2 nicht so ^^

      Dir auch einen tollen August <3

      Löschen
    2. Haha, da kommt es drauf an was man als "dick" bezeichnet xD
      Und wie es geschrieben ist, manche sind ja zum drin versinken, da genießt man jedes Wort und bei manchen fliegt man regelrecht durch, so gehts mir mit dem jetzigen. Das hat 600 Seiten, aber entwickelt sich so spannend, dass es eigentlich zu schnell geht *lach*

      Oh ich bin gespannt! Von Dark Palace hab ich eine zeitlang viel gehört - und dann gar nichts mehr. Politisches Geplänkel stört mich nicht, wenns im Rahmen bleibt und gut eingebettet ist.

      Löschen
    3. Ja, so ist das meistens mit den Hype Büchern. Sie kommen schnell und sind auch schnell wieder weg ^^
      Und als dick bezeichne ich alles, was über 500 Seiten hat. 🤪

      Löschen
  2. Huhu Micky :)

    Ja, solche Monate muss es auch mal geben. Ich hatte auch so einen Fall, aber ich hoffe einfach immer auf das Beste für den nächsten^^ und erfreue mich daran, wenn die guten Bücher mir mehr in Erinnerung bleiben als die schlechten.

    Schon 100 Bücher? Respekt! Ich hab da noch ein paar vor mir, aber es ist auch mein Jahresziel und momentan sieht es gut aus, dass ich das auch schaffe :)

    Von den Büchern habe ich im Juli auch "Rowan & Ash" gelesen, hat bei mir nur leider nicht so gut abgeschnitten wie bei dir. Ansonsten habe ich einige Reihen noch auf der Leseliste stehen: Moonlight Touch, One True Queen, Secret Book Club.

    Ich wünsche dir einen lesereichen August mit vielen spannenden Highlights :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      Ja, wenn Hr. Handel nicht so gut schreiben würde, dann wärs bei mir vielleicht auch schlechter geworden.
      Moonlight Touch kann ich dir nur ans Herz legen <3
      Und One true Queen war für mich echt ein Herzschmerzmoment.
      Band 1 war sooooooooo gut und Band 2 dann sooooo Hmpf. 🙈

      Das mit den 100 Büchern ist ein gutes Ziel. Meins ist immer mein Vorjahr zu übertrumpfen ^^
      Mal sehen ob ich es dieses Mal schaffe. :p

      LG,
      Micky

      Löschen
    2. Mich überzeugt mit dem Schreibstil eben leider auch nicht so. Ich fand ihn zwar besser als in "Rosen & Knochen", aber immer noch nicht wirklich richtig fesselnd.

      Vorjahr übertrumpfen ist bei mir immer der Bonus^^ ich hab das Gefühl, dass ich mich damit zu sehr stressen würde und deswegen lasse ich es einfach bei den 100. Die ich aber bisher auch immer locker geschafft habe^^

      LG Andrea

      Löschen
    3. Oh, besser als in Rosen & Knochen? Okay. Das habe ich im Rahmen der Drachenmondchallenge noch vor mir 😅
      Na dann schauen wir mal ^^ und Vorjahr übertrumpfen ist natürlich kein Muss bei mir, aber es ärgert mich schon, wenn’s nicht funktioniert:p

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, nämlich Name, E-Mail Adresse und IP. Durch das Absenden des Kommentares erklärt sich der Nutzer hiermit einverstanden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung: https://ausdemlebeneinerbuechersuechtigen.blogspot.de/p/datenschutz-rechtliches.html

Beliebte Beiträge

Subscribe