[Ultimative Buchtipps
von Bloggern für euch:
Genre Fantasy]

Januar 30, 2019

Willkommen zu einer neuen Runde “Ultimative Buchtipps von Bloggern“.
Kerstin von Booknerds by Kerstin hat mit ihrer Idee schon einen kleinen Stein ins Rollen gebracht.
Sie hatte vor einiger Zeit Buchtipps gesammelt. Die ultimativen Buchtipps von Bloggern!
Und da dachte ich mir “Hey, das kann ich auch.“ – ich tu mich ja mit Ideen immer so schwer.
Aber bei Kerstin und mir ist das ja kein Ding. Da erweitere ich kurz die Kategorie und mache daraus – zumindest heute – „Ultimative Buchtipps von Bloggern aus dem Fantasy Genre“.

(Bildquelle: Booknerds by Kerstin)

Doch bevor ich euch die 14 Tipps präsentiere, habe ich hier nochmal die drei Beiträge von Kerstin verlinkt: Ultimative Buchtipps – Part 1, Part 2, Part 3.
Und wie immer an dieser Stelle: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Die Cover-/Textrechte der Klappentexte liegen bei den jeweiligen Verlagen und Designern.
Die Bildbearbeitung erfolgte durch mich. Es wurde nichts am ursprünglichen Cover/Text verändert.

Alles verstanden? Los geht’s!


Auf immer gejagt – Erin Summerhill



INHALT:
Im Wald kennt Tessa sich aus, er ist ihr Zuhause. Im Dorf jedoch wird sie nur geduldet, obwohl ihr Vater Saul der Kopfgeldjäger des Königs ist. Denn ihre Mutter beherrschte Magie, und die ist in Malam verboten.
Als Saul getötet wird, hat die junge Fährtenleserin nur eine Chance auf ein sicheres Leben:
Sie muss im Auftrag des Königs den angeblichen Mörder jagen – Cohen, der Gehilfe ihres Vaters.
Der Junge, den sie heimlich liebt! Tessas besondere Gabe sagt ihr, dass Cohen schuldig ist.
Aber ihr Herz spricht eine andere Sprache.


Empfehlung von Booknerds by Kerstin:
Ich möchte euch eine Dilogie ans Herz legen, die viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt
und auch noch schlechte Bewertungen hat. Lasst euch davon bitte nicht abschrecken.
Ich erlebte eine Geschichte voller Intrigen, Magie und Liebe
gespickt mit vielen Überraschungsmomenten und unerwarteten Ereignissen.
Erin Summerill hat mich mit ihren Schreibstil einfach sofort in ihren Bann gerissen
und mitten in die Geschichte gezogen. Dort hat sie mich gewaltig an der Nase herumgeführt
und mich in den Tiefen der Wälder ausgesetzt. Ich fieberte und rätselte die ganze Zeit mit, kam aber bis zum Ende nicht hinter das Geheimnis. Dazu eine immerwährende Spannung, Intrigen, unerwartete Wendungen und authentische Charaktere zum Niederknien.

———————————————————————————————————————————————————


Das Erbe der Macht – Andreas Suchanek



INHALT:
Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist.
Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.
Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive.
Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.


Steffisbooksensations empfiehlt:
Ein toller Autor mit vielen noch tolleren Ideen,
die einem ganz oft den Mund gen Boden klappen lassen.
Super zu lesen, einfach eine tolle Fantasy Serie,
die mich jedesmal wieder aufs Neue in die Welt der Lichtkämpfer bringt. ❤

———————————————————————————————————————————————————


Rache (Die Kinder der Götter)

– Aurelia Velten



INHALT:
Vergiss alles, was du über Wahnsinn weißt. Ich benutze ihn wie andere Giftpfeile.
Jedes Gift hat eine Quelle, so auch mein Wahnsinn – die Vergangenheit, mein Leid, mein Tod.
Nur was, wenn ich gegen mein eigenes Gift nicht länger immun bin?“
– Tisiphone, eine der drei Furien
Als Furie ist es Sophies Aufgabe, die schlimmsten Verbrechen zu rächen.
Über die Jahrtausende hat sie dadurch schon einiges mit angesehen, dennoch überrascht es sie, als sie von den olympischen Göttern den Auftrag bekommt, den Daimonenkönig zu jagen.
Daimonen sind friedfertige Wesen und wachen über die Menschen. Trotzdem macht Sophie sich auf, den des Mordes angeklagten Lysandros mit Wahnsinn zu bestrafen. Als ihr klar wird, dass sie verraten wurde, ist es fast zu spät. Plötzlich hat sie es mit einem halb wahnsinnigen, gar nicht mehr so sanften, viel zu dominanten Daimon zu tun.Um Lysandros’ Volk vor einem Krieg zu bewahren, müssen sie den Verräter finden.


Diana von Bücherwirbel meint:
Es geht um Furien und andere mythische Wesen.
Alecto ist eine der 3 Furien und wird in den Tartaros gesperrt.
Sie ist wild, unbändig, verrückt und einfach nur schräg.
In all ihrer Verrücktheit ist sie aber verletzlich und liebenswert.
Und sie ist aus auf Rache. Eine rachsüchtige Furie, wie sie im Buche steht.
Dazu noch olympische Götter, ein Hundertarmiger, der es sich in den Kopf gesetzt hat,
sie zu beschützen und ein durchgeknallter Gott, der tatsächlich meint,
der Rache einer Furie entkommen zu können... das sind gute Gründe, die Reihe zu lesen.
Und es geht um Liebe. Und das Schicksal.
Manchmal schmerzhaft, manchmal zum Lachen und manchmal einfach wirklich nur verrückt.
Aber deswegen ist es auch so bombastisch gut.
———————————————————————————————————————————————————


Das Lied von Eis und Feuer

– George R. R. Martin



INHALT:
Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!


Das sagt Svenja Kwlk zur Reihe:
Game of Thrones ist in meinen Augen ein Meisterwerk.
George R. R. Martin hat alles sehr detailreich geschrieben und alles ist sehr verstrickt,
sodass es manchmal länger dauert, bis man die verschiedenen Dinge versteht und auch merkt,
wie sie zusammen gehören. Ich kann mich immer in die Welt einfinden und begleite die Charaktere wahnsinnig gerne auf ihren Reisen. Ich mag sowieso gerne das Mittelalter und die "alte Lebensart" von damals und das passt einfach so gut. Dazu kommt, dass nichts geschönt ist und manchmal echt hefig und brutal. So stelle ich mir ein Weltklassebuch vor.

———————————————————————————————————————————————————


Die Lichtstein-Saga: Aquilas

– Nadine Erdmann



INHALT:
Die Welt der Menschen ist nicht die einzige. Verborgen hinter mächtigen Grenzen existiert die Schattenwelt, das Reich der Dämonen. Ahnungslos wächst die junge Liv in der Menschenwelt auf. Doch sie ist weit mehr, als sie ahnt. Als sie eines Tages die Barriere zwischen den Welten durchschreitet, wird sie mit der Kraft des Engelslichts konfrontiert – und ihrer Bestimmung.
Die Zeit drängt, denn die Grenze zum Reich der Finsternis droht zu fallen.



Reading is like taking a journey findet klare Worte:
Es entführt einen nicht nur in eine phantastische Welt und damit Abenteuer pur,
sondern überzeugt mit spannender Grundidee und unglaublicher Charakterstärke!
Die Figuren stehen der Handlung in nichts nach und das finde ich in diesem Genre beeindruckend :)

———————————————————————————————————————————————————


Sonnenblut und Mondtränen

– Michelle Natascha Weber




INHALT:
Die Höfe von Sonne und Mond.
Von Feindschaft getrennt. Durch Liebe vereint.
Vor Jahrhunderten hat die Hexenfürstin Seraphia einen Fluch auf die Höfe von Sonne und Mond herabbeschworen, um ihre ewige Fehde zu beenden. Seither sind Hexen und Schattenwandler zu einem Bündnis gezwungen, das ihr Überleben sichert. Als Seraphias Zauber die Hexe Alysea Valerian an den Schattenwandler Dameo Angelis bindet, lasten die Hoffnungen beider Höfe auf ihren Schultern.
Denn Seraphia hat den Bewohnern Gemeas einen letzten Ausweg gelassen: das Silberband, das eine Hexe und einen Wandler erwählt und ihnen den Versuch gewährt, den Fluch zu brechen.
Doch bisher ist keine der Hexen lange genug am Leben geblieben, um es zu vollbringen.
Bald spürt Alysea den Sog des Glockenturmes, von dem all ihre Vorgängerinnen in den Tod gestürzt sind. Und auch Dameo kämpft mit einem dunklen Geheimnis, das sie beide vernichten könnte. Denn zwei Leben, die durch ein Silberband verbunden sind, können nie mehr getrennt werden, ohne dass sie gemeinsam erlöschen. Und diesmal bedeutet es das endgültige Verderben für Gemea.



Ruby Celtic testet empfiehlt:
Ich würde diese Dilogie immer wieder und jedem empfehlen,
was wohl daran liegt, dass ich sie wirklich liebe.
Die Autorin hat es geschafft mir ihre Charaktere, ganz egal ob Haupt- oder Nebencharaktere,
als Freunde zu verkaufen, mich regelrecht in die Geschichte hineinzuziehen
und dafür zu sorgen, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte mit lesen.
Jeder der mit einer etwas anspruchsvolleren und dennoch flüssigen Schreibweise zurechtkommt sollte hier auf alle Fälle zugreifen. Es erwarten einem eine spannende und bis ins detail ausgearbeitete Umsetzung, starke und greifbare Charaktere sowie einer ganzen Menge Überraschungen <3
———————————————————————————————————————————————————


Requia – Olivia Mae



INHALT:
Wenn dir die Wahl gelassen wird zwischen Sterblichkeit und Unsterblichkeit – wie würdest du entscheiden?
Wärest du bereit, alles, was du kennst und was dich ausmacht gegen das Unbekannte zu tauschen?
Dich neu zu erschaffen – wie ein Phönix aus der Asche zu steigen?
Wärest du bereit für die Rolle einer Prinzessin? Eines Fahirs? Einer Verstoßenen oder eines Jägers?
Und wichtiger als all dies – wärest du bereit, diese Rolle jederzeit zu verändern?
Vom Jäger zum Gejagten, von der Prinzessin zur Verstoßenen? Vom Fahir zum einfachen Feuermagier?
Wähle weise, denn du wirst keine zweite Chance bekommen.


Darum sollte man das Buch unbedingt lesen laut Mahoos Bücherschrank:
Du magst anspruchsvolle Bücher und dann auch noch im Fantasygenre?
Dann ist Requia genau das richtige Buch für dich. Anfänglich ein bisschen gewöhnungsbedürftig durch den häufigen Wechsel der einzelnen Protagonisten und ihren einzelnen Geschichten,
aber hat man sich dort reingefuchst kann man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen.
Das Tolle ist, Requia Heimkehr ist der 1. Teil einer Buchreihe von insgesamt 6 Teilen, also genau das richtige für Fans von Fantasy Reihen. Bisher sind Band 1-3 erschienen und ein Zusatzband.
Ich kann diese Reihe einfach nur empfehlen. Und nicht gleich aufgeben, wenn es anfänglich schwierig zu lesen ist, das Buch ist es definitiv wert weiter gelesen zu werden.
———————————————————————————————————————————————————


Izara – Julia Dippel



INHALT:
Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe. Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind:
Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.


Anna Lena von Mehr als Worte legt euch dieses Buch ans Herz, weil…
Izara war 2017 für mich die Überrschaung schlecht hin.
Ich hatte schon länger nichts mehr im Fantasy Bereich gelesen
und wollte es einfach mal wieder wagen.
Julia Dippel war mir kein Begriff und auch der Thienemann Esslinger Verlag war mir gänzlich unbekannt. Das sollte sich mit Izara schlagartig ändern.
Die Geschichte strotzt nur so voller Humor und guten Dialogen, es ist spannend
und gleichzeitig fühlt es sich an als käme man nach einer langen Reise nach Hause.
Dahin wo einen die Menschen verstehen und lieben, Izara heißt jeden willkommen,
der dieser Geschichte beiwohnen will und lässt mir immer noch den Atem stocken
mit all seinen Wendungen und bösen Cliffhängern.
Die Geschichte beginnt alles andere als Harmlos und die Protagonisten werden, mehr oder minder,
in ihr neues Leben geschmissen. In der Welt scheint nichts so zu sein wie es scheint, es ist eine Welt voller intrigen, Macht und Bösen, aber auch die Liebe kommt hier nicht zu kurz,
auch wenn sie eher eine untergeordnete Rolle spielt.
Alles in allem war Izara für mich das Highlight in 2017 und ist mittlerweile
die einzige Fantasy Geschichte die ich so intensiv verfolge.

———————————————————————————————————————————————————


Die Blutkönigin – Sarah Beth Durst




INHALT:
Sie ist die größte Königin aller Zeiten – doch zu welchem Preis?
Daleina gehört zu den wenigen Frauen, die über die Gabe verfügen, die Elementargeister zu kontrollieren, die das Königreich Renthia terrorisieren. Diese Frauen werden Königin – oder sterben bei dem Versuch, zerfetzt von den Klauen und Zähnen der Elementare. Daleina ist bei weitem nicht die mächtigste der potentiellen Erbinnen der Königin. Doch dann wird ausgerechnet jener Mann ihr Mentor, der die amtierende Königin liebt – und von ihr verraten wurde.


Und warum gerade dieses Buch Kikis Bücherkiste?
Die Autorin hat mich schon mit dem Auftakt (Die Blutkönigin) der Reihe 2017
völlig aus den Socken gehauen und genau das hat sie auch hier wieder geschafft.
Sie hat eine fantastische Welt erschaffen, die voller Überraschungen, sympathischen Charakteren
und unvorhergesehene Wendungen ausgerüstet ist.
Ein Buch, in das ich versinke, mich gefangen nimmt und nicht mehr so schnell los lässt.
———————————————————————————————————————————————————


Der fünfte Magier (Schneeweiß)

– Christine Weber


(Trimagische Rezension, Bild von Jacqueline Sprey [booksbeautyandcreativity])


INHALT:
Als Licht kam ich in diese Welt,
als Schatten bemächtige ich mich ihrer ...“
Seit der Krieg zwischen den vier Magiern und ihren Drachen die Welt entzweit hat, führt der junge Nomade Sorak fernab jeglicher Machtkämpfe ein friedliches Leben. Als eines Nachts das Unglück über sein Dorf hereinbricht, findet er sich an einem Ort wieder, der nur Schwarz und Weiß zu kennen scheint.
Inmitten von Schuldgefühlen und aufgezwungener Verantwortung versucht Sorak, das Lügennetz zu entwirren, das zwischen Freund und Feind bald nicht mehr unterscheiden lässt.
Doch die Wurzel allen Übels reicht noch viel tiefer, als selbst die Magier hätten erahnen können …
Eine Geschichte über Mut und Angst, Vertrauen und Verrat, Hoffnung und Verzweiflung und die Fähigkeit, die Dunkelheit im Licht zu sehen.



Trimagie’s Fazit:
- 13 Kapitel, großteilig personeller Erzähler
- Magischer Schreibstil
- Überraschende Handlung mit legendären Wesen
- emotionale Achterbahnfahrt bis in den weiten Himmel und auf die knallharte Realität der Erde
- ein Autorendebüt, welches im Kampf der Giganten das nötige Quentchen Magie
und die Cleverness des dünnen Zweiges in der Hand vollkommen überzeugend einsetzt

———————————————————————————————————————————————————


Frost-Reihe – Jennifer Estep




INHALT:
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die "Gypsy-Gabe". Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.


Darum ist die Reihe laut Nadja ein Muss:
Die Frost-Reihe von Jennifer Estep schreibt die Geschichte um Gwen Frost.
Sie beginnt mit dem Frostkuss und endet mit dem Frostkiller. Jeder einzelne Band trägt den Frost im Namen. Die Heimat der Schüler ist die Mythos Academy, wo sie ihre Fähigkeiten schulen.
Gemeinsam ziehen sie auch in den Kampf gegen den Gott Loki,
der die Welt in einen Krieg führen möchte.
Die Geschichte selbst ist eine Kombination aus Urbanfantasy, Mythos und Young Adult - viel Fantasy, aber auch Gefühle und Freundschaft sind prägende Werte der Reihe. Ich habe mein Herz mit Liebe von Jennifer Estep einfrieren und für die Frostreihe in Brand setzen lassen.

——————————————————————————————————————————————————


Eragon – Christopher Paolini



INHALT:
Als Eragon auf der Jagd einen blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Denn aus dem Stein schlüpft ein Drachenjunges und beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt. Über Nacht wird er in eine schicksalhafte Welt voller Magie und dunkler Mächte geworfen, die regiert wird von einem Herrscher, dessen Grausamkeit keine Grenzen kennt. Mit nichts als einem Schwert bewaffnet, stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse, an seiner Seite seine treue Gefährtin, der blaue Drache Saphira.


Phillips Storys & Pictures empfiehlt:
Zwar gibt es sicherlich so einige Bücher in denen Drachen, Elfen und so weiter vorkommen.
Aber aus meiner Sicht ist Eragon einzigartig. Sowohl die Geschichte, als auch der Schreibstil und die Entstehungsgeschichte. Bei Eragon ist für jeden was dabei, seien es Drachen oder Elfen oder auch Zwerge, man taucht ein in eine einzige atemberaubende Welt die einen nicht mehr loslässt.
———————————————————————————————————————————————————


Throne of Glass Reihe – Sarah J. Maas



INHALT:
Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt.
Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht.
Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses - und es ist da, um zu töten.



Darum meint Sannes Bookcatalogue, sollte man ToG kennen:
Meiner Meinung nach eine spannende Reihe, die dazu einlädt,
mit den Protagonisten mit zu fiebern, auch weil man unbedingt wissen will wie es weitergeht.
Man will wissen was genau hinter Celaenas Vergangenheit steckt
und ob sie bereit ist sich dieser zu stellen?
Wird denn Celaena nun am Ende mit ihrem Captain glücklich werden oder findet sie ihren Seelenverwandten wo anders?

Auf jeden Fall kann ich sagen, dass die Bände mich restlos begeistern konnten
und ich schon wahnsinnig Band 7 mit dem großen Finale entgegen fiebere. Zeit wird es, obwohl es ein Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge sein wird.

———————————————————————————————————————————————————


Die Nacht der tausend Farben

– Claudia Rehm



INHALT:
Wenn ihre Feinde es nicht schaffen sie zu töten, dann werden es ihre Freunde... In der Nacht der Tausend Farben sollen junge Formwandler erstmals ihre tierische Gestalt erfahren. Doch was, wenn die feierliche Wandlungszeremonie eine gefürchtete Fähigkeit offenbart, die eine Gefahr für andere Magier ist?
Emma widerfährt genau dieses Schicksal. Ihre eigenen Freunde im Reich der weißen Magie wollen sie lieber tot sehen, als im Besitz dieser seltenen Gabe. Verzweifelt nimmt sie die Hilfe eines schwarzen Magiers an, der ihr auf der dunklen Seite der magischen Künste Schutz verspricht. Schon bald muss Emma sich jedoch fragen, auf welcher Seite sie nun tatsächlich stehen will: Auf der Seite der weißen Magie, wo man sie fürchtet und ihr nach dem Leben trachtet, oder auf der Seite der schwarzen Magie, wo sie sich plötzlich mit einer noch viel größeren Gefahr konfrontiert sieht als der, getötet zu werden.


Denise Empfehlung lautet:
Claudia Rehm hat mit dieser Reihe für mich einfach ein absolutes einzigartiges Meisterwerk geschaffen. Atemberaubendes Setting gepaart mit viel Spannung,
Action und unzähligen überraschenden Wendungen die einem teilweise den Atem rauben -
All das erwartet euch in dieser Trilogie. Bisher habe ich noch kein Vergleichbares gelesen.
Es gehört einfach zu meinen absoluten All Time Favorites!
———————————————————————————————————————————————————

Und damit sind wir auch schon am Ende der Buchtipps aus dem Bereich Fantasy.
Kommentiert gern mit euren Fantasy Lieblingen. Sagt mir, was ihr kennt und was nicht.
Tell me. <3

Das könnte dir auch gefallen...

0 Kommentare

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, nämlich Name, E-Mail Adresse und IP. Durch das Absenden des Kommentares erklärt sich der Nutzer hiermit einverstanden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung: https://ausdemlebeneinerbuechersuechtigen.blogspot.de/p/datenschutz-rechtliches.html

Beliebte Beiträge

Subscribe