[Rezension]
Ewig geliebt
(Black Dagger 28)

April 07, 2018

‼️ Achtung, Band 28 –
könnte Spoiler zu den vorherigen Bänden enthalten ‼️

Infos zum Buch / Werbung!

J. R. Ward - Ewig geliebt
(Black Dagger 28)

Genre: Fantasy
Reihe/Band: Band 28
Schlüpftag: 13. März 2017
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 368 Seiten
Ebook: 9,99 € ; Print: 9,99 €
Hier kaufen: Amazon / Verlag


Inhalt:

Rhage und Mary sind Geliebte und Seelenverwandte - und sie sind einander auf ewig verbunden:
Weil Mary ein Mensch ist, wurde ihre Lebenskraft an Rhages geknüpft, damit sie gemeinsam ein glückliches Leben voller Leidenschaft und Liebe verbringen können. Doch nun legt sich ein dunkler Schatten auf die Beziehung des einst so glücklichen Paares, denn Rhage wünscht sich ein Kind.

Ein Wunsch, den Mary ihm nicht erfüllen kann. Hin und her gerissen zwischen der tiefen Liebe zu seiner Frau und seinen eigenen Bedürfnissen, freundet sich der mächtige Vampirkrieger mit dem kleinen Waisenmädchen Bitty an - und trifft eine folgenschwere Entscheidung: Er wird Bitty adoptieren, koste es, was es wolle. Doch wie wird die Bruderschaft der Black Dagger auf Rhages Pläne reagieren? Und wird Mary ihrem geliebten Hellren auf diesem Pfad folgen oder wird sie ihre eigenen Wege gehen?

Meinung:

Auch wenn es schon wieder fast ein ganzes Jahr, wenn nicht sogar noch länger her ist, dass ich den letzten Band der Black Dagger Reihe gelesen habe, so hatte ich die Geschehnisse fast direkt wieder vor Augen, sobald ich die ersten paar Seiten gelesen hatte. Und ich muss sagen, dass die Sogwirkung der Bruderschaft keinesfalls nachgelassen hat. Nein, sie ist sogar noch größer geworden und zwar aus einem entscheidenden Grund: Die Feinde der Vampire, die Lesser, fehlen.

Ja, macht das nicht eigentlich die Spannung an solchen Reihen aus?
Dass man auch die Situation mal aus der Sicht des Feindes betrachten kann?
Anfangs schon, ja. Aber wenn man 27 Bände lang nur das Gleiche liest, wird es auf Dauer langweilig. Mal ganz unter uns, diese Rezension werden eh nur Leute lesen, die sich zumindest schon mit dem Black Dagger Phänomen beschäftigt haben. Von daher kann ich ganz offen sagen, dass ich es viel interessanter finde, was sich innerhalb der Bruderschaft abspielt, als außerhalb.
Ich liebe das Anwesen, die Rituale der Vampirgemeinschaft, die große Leidenschaft und vor allem die Familienbande.

In „Ewig geliebt“ füttert uns die Autorin mit großen Happen aus dem Zusammenleben von Rhage & Mary, die sich sehnlichsten Kind wünschen, obwohl Mary unsterblichkeitsbedingt keine mehr bekommen kann. So absurd es auch klingt, aber da kommt Bitty ihnen gerade recht.
Zu J. R. Wards Stil muss ich nichts mehr sagen, er ist frech, flüssig zu lesen, einfach ausgewogen.

Rhage, Mary & Bitty sind das eine Thema, das in Band 28 behandelt wird, der geheimnisvolle, drogensüchtige Schmuggler Assail das Andere.
Seine charakteristische Entwicklung gelangt hier auf ein neues Level.
Ich gestehe, ich war ihm jedoch schon seit einigen Bänden vorher verfallen.

Alles in allem ist es ruhig geworden in Caldwell, der Heimat der Bruderschaft.
Vishous kämpft mit Visionen und familiären Problemen.
Layla mit ihrer bevorstehenden Mutterschaft.
Xcor kämpft gegen sich selbst, sein Immunsystem und sein Gefängnis.
Es ist einfach spannend mit anzusehen wie die Fäden und Handlungsstränge aller Protagonisten ineinander greifen und zu einem großen Ganzen verschmelzen. Das macht die Sogwirkung der Bruderschaft aus. Das - und höllisch heiße Vampirkrieger natürlich.

Fazit:

Mit Band 28 hat mich J. R. Ward wieder vollends in ihren Bann gezogen.
Die Atmosphäre hier gleicht der Ruhe vor dem Sturm.
Ein Sklave wird befreit, ein Geheimnis gelüftet, Probleme gelöst und wie immer kommen neue dazu.
Rhage & Mary waren zwar nie mein Lieblingspärchen (das sind Zsadist & Bella), aber ich mag die Bestie und die Emotionen des Buches schwanken von Wut über Humor bis hin zu bedinungsloser Liebe. Ein Cocktailmix, der jeden Leser aus dem Stuhl haut.
Voraussetzung: Ihr mögt Vampire, heiße Krieger und die ein oder andere erotische Szene.

Bewertung:

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ (5/5)

Das könnte dir auch gefallen...

0 Kommentare

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, nämlich Name, E-Mail Adresse und IP. Durch das Absenden des Kommentares erklärt sich der Nutzer hiermit einverstanden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung: https://ausdemlebeneinerbuechersuechtigen.blogspot.de/p/datenschutz-rechtliches.html

Beliebte Beiträge

Subscribe