[Leselaunen #7]
Freitag, der 13te trifft auf Putzteufel.

April 15, 2018


Sonntag – das ist Zeit für den Wochenrückblick in Form der Leselaunen.
Geschaffen von buchbunt.blog, erweitert von Trallafittibooks, erzähle ich euch hier jeden Sonntag was vergangene Woche so anstand. Sowohl im Buchbereich als auch mehr oder weniger privat.
Und ausnahmsweise hat sich das Rad mal in die andere Richtung gedreht, sodass im Privaten fast mehr los war als im Buchbereich. Wer hätte das gedacht. Aber lest selbst…

Aktuelles Buch



Ich bin wieder in Elesztrah unterwegs. <3 Und hach, ist das schön. „Elesztrah 3 (Blut und Federn)“ erscheint am 27. April im Sternensand Verlag und dreht sich, anders als die Vorgängerbände, um Fayori und Sedan. Für eingefleischte Elesztrahfans gibt es allerdings jetzt schon Entwarnung, denn auch Aerthas, Lysanna und der restliche Clan der „Angelus Mortis“ spielt eine Rolle.
Eine bedeutende, aber kleine Rolle. Ich bin mittlerweile bei 60% und bin guter Dinge, dass ich die Geschichte heute oder morgen beenden kann, damit ihr pünktlich zum Release meine Rezension bekommt. Da es sich um einen Folgeband handelt, bekommt ihr an dieser Stelle den Klappentext zum ersten Teil „Elesztrah (Feuer und Eis)“:

Eine verbannte Jägerin auf der Suche nach ihrem Gefährten …
Ein Krieger aus den Reihen der königlichen Garde …
Eine Macht, die beide untrennbar miteinander verbindet …

Als die Elfe Lysanna herausfindet, dass ihr Gefährte von dem gefürchteten Flammenden Lord gefangen gehalten wird, verspürt sie nur einen Wunsch: ihn zu befreien.
Dabei zählt sie auf die Hilfe ihres Clans ›Angelus Mortis‹.
Mitten in den Vorbereitungen auf den bevorstehenden Kampf
taucht jedoch der Elfenkrieger Aerthas in ihrem Dorf auf,
mit dem sich Lysanna auf unerklärliche Weise verbunden fühlt.
Liegt es daran, dass sie beide geheimnisvolle Kräfte in sich tragen,
die sie gemeinsam lernen müssen, zu beherrschen?
Denn ihre vereinte Macht könnte die einzige Möglichkeit sein, den Flammenden Lord endgültig zu vernichten. Doch selbst wenn ihnen das gelingen sollte, steht die wachsende Zuneigung,
die zwischen Aerthas und Lysanna entsteht, unter einem ungünstigen Stern.
——————————————————————————————————————————————————

Momentane Lesestimmung


Meine Lust zu Lesen ist mir nicht vergangen und seit ich „Izara (Das ewige Feuer)“ beenden konnte, geht es auch wieder etwas schneller voran. Leider konnte ich in der Zeit Sonntag an bis heute nur eben dieses beenden. Viele lieben das Buch ja, ich hatte allerdings wirklich Startschwierigkeiten, weshalb es auch etwas länger gedauert hat, als mir lieb war.
Nichtsdestotrotz bin ich jetzt bei Buch Nummer 7 für den April und habe noch 15 lesereiche Tage vor mir, ich bin also motiviert! Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr, wie immer, zu meiner Rezension.

——————————————————————————————————————————————————

Leseplanung April


Ewig Geliebt (Black Dagger 28) - J. R. Ward
Verführte der Dämmerung - Lara Adrian
Pakt der Dunkelheit - Lara Adrian
Ruf der Versuchung - Lara Adrian
Die Seelenlicht Chroniken - Katrin Gindele
Elesztrah 3 - Fanny Bechert
Magic Academy - Rachel E. Carter
Grimm Chroniken 4 – Maya Shepherd
Totes Land 1 - M. H. Steinmetz
Das Ende - Richard Laymon
Teufelslust - Mira Gabriel
Izara - Julia Dippel

Ungeplant:

Consider – Kristy Acevedo

Ungelesen | lese ich gerade | gelesen

—————————————————————————————————————————————————

Und sonst so?



Die Woche hat relativ… hm, sagen wir, doof angefangen. Nachdem ich Montag beim Arzt war bezüglich meines Ohrenleidens, habe ich Antibiotika bekommen – und das ganz ohne Erkältung oder sonstige Wehwechen. Das sollte helfen mein Ohr von innen heraus zu reinigen. Wer’s glaubt.
Allerdings ist die Einnahmezeit jetzt vorbei und ich kann zumindest behaupten, dass der Druck weg ist, wenn auch ich immer noch spüre, dass da was nicht stimmt. Hören kann ich auf jeden Fall wieder besser. Dafür durfte ich jedoch auch mit anderen Nebenwirkungen kämpfen. Gleichgewichtsstörungen, Übelkeit und ganz wunderbare Auswirkungen bezüglich meiner Toilettengänge. Herrlich… nicht! Wie auch immer, es ist einigermaßen überstanden.


Während ich buchtechnisch nur einen Gewinn von Letterheart und Yvonnes Bücherecke zu verzeichnen hatte, nämlich „The Shape of Water“ auf das ich sehr gespannt bin, konnte ich mich zumindest funkomäßig über eine Erweiterung meiner Sammlung freuen.
Ganz ehrlich? Ich weiß gar nicht mehr wann und wo ich die bestellt hatte, nur dass sie drei zum Preis von 25€ angeboten haben und ich da nicht Nein sagen konnte. Ich bin halt auch nur ein Opfer.
Leider, so scheint es mir, haben die Funkos alle ein Problem damit vernünftig zu stehen. Geht das nur mir so, mache ich dauernd Fehlgriffe oder ist das normal? Also stehen tun sie ja, aber der leiseste Lufthauch kippt sie um, wenn ich sie nicht irgendwo gegen lehne. Wahrscheinlich einfach Pech.

Quelle: Funpot.net

Womit wir beim Thema „Freitag der 13.“ wären…
Normalerweise verhält es sich so, dass ich absolut nicht abergläubisch bin. Ganz im Gegenteil, ich liebe Freitage und ich liebe die Zahl 13. Wie gesagt, normalerweise…
Doch leider lief diesen besonderen Freitag alles schief, was nur schief laufen konnte.
Zumindest auf der Arbeit. Es fing damit an, dass ich fast regelmäßig mein PDA (mein Arbeitsgerät) habe fallen lassen. Gut, das passiert mir auch sonst öfter mal, aber den Tag war es besonders schlimm. Zum Frühstück trinke ich immer einen Milchkaffee. Und da ich die letzten beiden Tage den Kaffee von meinen Arbeitskollegen mitbezahlt hatte, dachte ich mir, dass ich mich mal netterweise vordrängeln kann an der Maschine – wir haben nämlich nur eine da stehen. Pustekuchen. Karma is a bitch! Gerade frisch aufgefüllt, hat sich einer meiner Kollegen revanchiert und mir den Kaffee bezahlt. Ich weiß nicht mehr genau was ich machen wollte, aber auf jeden Fall führte eine falsche Handbewegung dazu, dass sich der Kaffee über die gesamte Auslage ergoss. Meeeeh! Ich konnte froh sein, dass nicht mein Hemd getroffen wurde, wie das sonst immer der Fall ist.

Wieder zurück an der Arbeit fasste ich volle Kanone mit beiden Händen in Fleischfett.
Unser Fleisch ist verpackt, keine Sorge, allerdings passiert es manchmal, dass die Verpackungen beim Transport aufgehen und Saft oder eben Fett austritt und an den Satten (Transportkisten) hängen bleibt. Ausgerechnet an den Seiten, wo man die Kisten tragen kann.
Leider schien meine Pechsträhne damit nicht vorüber. Da ich seit geraumer Zeit über einen Gabelstaplerschein verfüge, habe ich mich dazu entschieden, für einen Kunden von uns, Ware auf Paletten runter zu stapeln. So weit, so schön.
Hätte ich doch vorher mal überprüft, wie viel Ware auf einer Palette drauf ist, hätte ich nicht eine Stunde meiner Zeit damit verschwendet, die Ware ins Lager und wieder zurück zu fahren und hochzusetzen, weil ich mich mehrfach vertan und verzählt habe.
Ihr könnt euch sicherlich vorstellen wie froh ich war, als der Tag rum war.


Aber die Woche hatte auch was Gutes. Und etwas ERSTAUNLICHES!
Mein Mann arbeitet etwas außerhalb und ist auf die Üstra – die Straßenbahn in Hannover angewiesen. Die haben aber beschlossen Donnerstag zu streiken, sodass er kurzerhand Donnerstag und Freitag Urlaub bekommen hat. Könnt ihr euch vorstellen wie erstaunt ich war, dass er mal zu seinem Wort stand und tatsächlich sein Computerzimmer aufgeräumt hat?
Und nicht nur das: Er hat die Wäsche gewaschen, gefegt, Pfand aussortiert, unsern neuen Backofen eingebaut UND die Wohnung gewischt. Ich war regelrecht geplättet als ich Donnerstag von der Arbeit kam und ihn beim Putzen und Tun vorgefunden habe. Schade, dass das kein Dauerzustand ist. ;p Seine Motivation könnte jedoch auch daher kommen, dass Donnerstag mehr oder weniger spontan unser bester Freund zusammen mit seiner Verlobten und seinem Sohn vorbei gekommen ist, dem wir unseren alten Backofen vermacht haben.
Aber welchen Grund auch immer es dafür gab – ich wünschte, es gäbe ihn öfter.
———————————————————————————————————————————————————

Darauf freue ich mich nächste Woche



Nächste Woche wird regelrecht turbulent. Naja zumindest von Donnerstag an, was die Blogbeiträge betrifft. Am Montag startet die „Mystery Woche“ organisiert von Thalea Storms Bloggergruppe, bei der ihr einiges über urbane Legenden, Mythen und Geister und Co erfahren könnt. Ich freu mich drauf. Außerdem darf ich euch am Samstag, den 21.04 bereits meine Rezension zum vierten Teil der Grimm-Chroniken von Maya Shepherd zeigen, das bekanntlich ja erst im Mai erscheint.
Der Papierverzierer Verlag hat ebenfalls eine großartige Überraschung für euch in petto.
Und zu guter Letzt startet am Samstag die Releaseparty zu Fanny Becherts fünftem Buchbaby „Elesztrah 3“ – ihr seht, es kann keine Langeweile aufkommen. ;)

Und jetzt seid ihr dran: Was lief bei euch ab?
Buchig? Privat? Gab es ebenfalls nennenswerte,
dramatische Vorfälle am Freitag den 13ten? Tell me! <3

Das könnte dir auch gefallen...

2 Kommentare

  1. Liebster Cookiebrownie,
    man, da hast du Freitag ja ganz laut "HIER" geschrien. Schön, dass du vorher noch so groß meintest Glückszahl, blabla. :P Ich hoffe natürlich sehr für dich, dass deine Pechsträhne sich wirklich nur auf den Tag begrenzt hat und dich nicht weiter verfolgt. Fleisch ist zwar lecker, aber das Fett will man ja trotzdem nicht überall hängen haben!

    Was auch immer du mit deinem Mann gemacht hast, was er für Gründe hatte, WAS AUCH IMMER, er soll meinen Freund bitte davon überzeugen, das auch zu tun. Keine Ahnung. muss ich etwa mal jemanden einladen, damit er putzt? ...Ich glaube, das ist es mir dann auch nicht wert. xD

    Zu deinen Funkos kann ich leider nichts sagen, ich habe nur zwei und die stehen beide eigentlich ganz gut. Aber es ist eben irgendwo auch einfach nur Plastik, was will man da groß erwarten? Der Preis garantiert noch lange keine Qualität. :D

    Ich wünsche dir noch eine wundervolle Woche. Cookiebrownieliebe. <3

    Liebste Grüße,
    deine Cookiebrownieangie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Cookiebrownieangie,

      Was auch immer ich mit meinem Mann angestellt habe, ich hätte mir gewünscht, dass es länger angehalten hätte... 😂🙈 ist leider nicht auf Knopfdruck abrufbar.
      Und was den Freitag angeht, lassen wir das einfach. Abharken. <3 x.x
      Liebe dich!

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, nämlich Name, E-Mail Adresse und IP. Durch das Absenden des Kommentares erklärt sich der Nutzer hiermit einverstanden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung: https://ausdemlebeneinerbuechersuechtigen.blogspot.de/p/datenschutz-rechtliches.html

Beliebte Beiträge

Like me on Facebook

Labels

1 Stern (1) 18für2018 (4) 2 Sterne (2) 2018 (1) 3 Sterne (8) 4 Sterne (25) 5 Sterne (38) Abbruch (2) Aktion (24) Amrûn Verlag (2) Anthologie (1) April (2) Arena Verlag (2) Asuka Lionera (1) Aufbruch nach Sempera (1) Autoren (1) Ava Reed (1) Award (1) Black Dagger (3) Blogger (1) Blogtour (1) Bloody Mary (1) Brittainy C. Cherry (2) Bücherregen (3) Carlsen Verlag (2) Carolin Emrich (1) Challenge (1) Coherent (1) Coppenrath Verlag (1) Coverrelease (1) Dealbuch (2) Dealbücher (1) Droemer Knaur (2) Elesztrah (1) Emily Bold (1) Erfahrungen (1) Erklärung (1) Fanny Bechert (1) Februar (3) Fischer Verlag (1) Gewinnspiel (2) Grimm Chroniken (3) Grüne Fee (1) Harry Potter (1) Hawkify Books (1) Heyne Verlag (5) Highlight (7) Inhalt (4) interaktiv (1) iZombie (1) Januar (1) Julia Mayer (2) Juni (3) Katrin Gindele (1) Kernstaub (2) Kinderbuch (1) Klappentext Donnerstag (11) Kritik (1) Laini Taylor (1) Laura Newman (1) Leipziger Buchmesse (3) Lesekatzenbuchbox (1) Leselaunen (12) Leseliste (1) Lesemonat (4) Leseplanung (5) Leser (1) Loewe Verlag (1) Lysandra Books Verlag (1) Lyx Verlag (4) Mai (2) Mantikore Verlag (2) Marie Graßhoff (2) März (3) Maya Shepherd (3) Mysterywoche (1) Nancy Pfeil (1) Neuerscheinungen (4) Neuzugänge (3) Oetinger Verlag (1) Papierverzierer Verlag (1) Penhaligon Verlag (1) Penny L. Chapman (1) Ran an den Sub mit Ava (15) Ravensburger Verlag (1) Rezension (75) Rezensionen (17) Rezensionsexemplar (30) Rote Königin (1) Rowohlt Verlag (1) Sara Holland (1) Sarah Ricchizzi (1) Serie (1) Silberschwingen (1) Sonderbox (1) Sternensand Verlag (13) Streuner (1) Sunshine (1) System (3) Tagträumer Verlag (9) Tatjana Zanot (1) Thalea Storm (5) Thalél Malis (1) Thementage (1) Tipp (1) Ueberreuter Verlag (2) Unfolding (1) Universum (3) Unpacking (1) Victoria Aveyard (1) Want to read (1) Wochenrückblick (12) wtr (1) Zeilengold Verlag (1)

Subscribe