[Rezension]
Die Grimm Chroniken 3
(Der schlafende Tod)

März 26, 2018

Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar!*
‼️ Achtung, da dies‘ ein dritter Teil ist,
sind Spoiler zu den vorherigen Bänden nicht ausgeschlossen. ‼️

Infos zum Buch / Werbung!

Maya Shepherd - Die Grimm Chroniken 3
(Der schlafende Tod)

Genre: Fantasy/Märchenadaption
Reihe/Band: Band 3
Schlüpftag: 06. April 2018
Verlag: Sternensand Verlag
Seitenanzahl: 132 Seiten
Ebook: folgt, wenn bekannt € ; Print: 8,95 €
Hier kaufen: Amazon / Verlag


Inhalt:

Goldenes Sonnenlicht fiel durch die Scheiben direkt auf den Glassarg, in dem ein Mädchen schlief. Schwarzes glattes Haar lag ihr über die schmalen Schultern und reichte bis zu ihren Brüsten.
Es glänzte seidig, als wäre es gerade erst gebürstet worden. Lange dunkle Wimpern umrahmten ihre geschlossenen Augen. Sie trug ein blütenreines weißes Kleid aus zarter Spitze. Wie sie dort lag, wirkte sie vollkommen friedlich, so als könne sie keiner Menschenseele etwas zuleide tun.
Es herrschte eine andächtige Stille, die von Rumpelstein zerbrochen wurde.

»Töte sie, Wilhelm«, forderte er mit kalter Härte. 
»Bohre ihr einen Pflock ins Herz. 
Nur so können wir sicher sein, dass sie wirklich tot ist.«

Meinung:

Hach, ich liebe diese Reihe einfach!
Es ist immer wieder spannend Stück für Stück Teile aus dem Leben von Maggy, Will und Joe zu erfahren, von ihrer Reise, die sie von einem Abenteuer ins nächste führt und doch ein großes Ganzes ist. Und auch Mary van Helsing und Dorian Dracul sind zwei wundervolle Charaktere, deren Lebensweg so gesehen „gerade erst begonnen hat“.

Die Autorin wirft in „Der Schlafende Tod“ gleich zwei Mal die Vergangenheit und einmal die Gegenwart in einen Topf. Zum Einen geht die Geschichte von Will, Maggy und Joe weiter, die zurück ins Schloss Drachenburg kehren, um Will’s Schicksal zu erfüllen.
Zum Anderen begleitet man als Leser Mary & Dorian auf der Flucht vor Dorians Vater Vlad Dracul.
In dieser Episode bekommt auch der Vampirismus zum ersten Mal deutliche Züge. Vor allem in Form von Margery, Schneewittchen, die Will im Traum ihre Vergangenheit zeigt.

Es liegen gewaltige Aufgaben vor allen Protagonisten und ich bin jedes Mal gespannter darauf, wie sie sie lösen werden. Der Schreibstil von Fr. Shepherd trägt den Leser gewohnt leichtfüßig und bildreich durch die Geschichte. Allein schon durch die Kürze der einzelnen Kapitel wird ein enormer Spannungsbogen aufgebaut, weil man ein ums andere Mal begierig darauf ist, wie es weitergeht.

Und während die Märchenanteile in Band 1&2 sich hauptsächlich um Schneewittchen, Rumpelstilzchen und Hänsel & Gretel drehten, betritt - natürlich zum Ende der Folge, wie sollte es auch anders sein... - noch eine weitere Märchenfigur die Bühne.
Wer das ist und welche historischen Begebenheiten die Autorin diesmal recherchiert und eingebaut hat, das erfahrt ihr im Nachwort und ganz wichtig - durchs Lesen!

Fazit:

Auch mit „Der Schlafende Tod“ hält die Autorin das hohe Niveau der vorherigen Bände. Die Geschichte bleibt fesselnd, animiert zum Weiterlesen und die Charaktere entwickeln sich langsam und stetig weiter. Für mich sind die Grimm-Chroniken schon jetzt ein Highlight in 2018 und eine Reihe mit Suchtgefahr.

Für alle Märchenfans, deren Herz nicht vor Veränderung zurückschreckt!

Bewertung:

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ (5/5)

Das könnte dir auch gefallen...

0 Kommentare

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, nämlich Name, E-Mail Adresse und IP. Durch das Absenden des Kommentares erklärt sich der Nutzer hiermit einverstanden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung: https://ausdemlebeneinerbuechersuechtigen.blogspot.de/p/datenschutz-rechtliches.html

Beliebte Beiträge

Like me on Facebook

Labels

1 Stern (1) 18für2018 (4) 2 Sterne (2) 2018 (1) 3 Sterne (8) 4 Sterne (25) 5 Sterne (38) Abbruch (2) Aktion (24) Amrûn Verlag (2) Anthologie (1) April (2) Arena Verlag (2) Asuka Lionera (1) Aufbruch nach Sempera (1) Autoren (1) Ava Reed (1) Award (1) Black Dagger (3) Blogger (1) Blogtour (1) Bloody Mary (1) Brittainy C. Cherry (2) Bücherregen (3) Carlsen Verlag (2) Carolin Emrich (1) Challenge (1) Coherent (1) Coppenrath Verlag (1) Coverrelease (1) Dealbuch (2) Dealbücher (1) Droemer Knaur (2) Elesztrah (1) Emily Bold (1) Erfahrungen (1) Erklärung (1) Fanny Bechert (1) Februar (3) Fischer Verlag (1) Gewinnspiel (2) Grimm Chroniken (3) Grüne Fee (1) Harry Potter (1) Hawkify Books (1) Heyne Verlag (5) Highlight (7) Inhalt (4) interaktiv (1) iZombie (1) Januar (1) Julia Mayer (2) Juni (3) Katrin Gindele (1) Kernstaub (2) Kinderbuch (1) Klappentext Donnerstag (11) Kritik (1) Laini Taylor (1) Laura Newman (1) Leipziger Buchmesse (3) Lesekatzenbuchbox (1) Leselaunen (12) Leseliste (1) Lesemonat (4) Leseplanung (5) Leser (1) Loewe Verlag (1) Lysandra Books Verlag (1) Lyx Verlag (4) Mai (2) Mantikore Verlag (2) Marie Graßhoff (2) März (3) Maya Shepherd (3) Mysterywoche (1) Nancy Pfeil (1) Neuerscheinungen (4) Neuzugänge (3) Oetinger Verlag (1) Papierverzierer Verlag (1) Penhaligon Verlag (1) Penny L. Chapman (1) Ran an den Sub mit Ava (15) Ravensburger Verlag (1) Rezension (75) Rezensionen (17) Rezensionsexemplar (30) Rote Königin (1) Rowohlt Verlag (1) Sara Holland (1) Sarah Ricchizzi (1) Serie (1) Silberschwingen (1) Sonderbox (1) Sternensand Verlag (13) Streuner (1) Sunshine (1) System (3) Tagträumer Verlag (9) Tatjana Zanot (1) Thalea Storm (5) Thalél Malis (1) Thementage (1) Tipp (1) Ueberreuter Verlag (2) Unfolding (1) Universum (3) Unpacking (1) Victoria Aveyard (1) Want to read (1) Wochenrückblick (12) wtr (1) Zeilengold Verlag (1)

Subscribe