[Rezension]
Nemesis (Hüterin des Feuers)

Januar 07, 2018




Infos zum Buch / Werbung!

Asuka Lionera – Nemesis (Hüterin des Feuers)

Genre: High Fantasy
Reihe/Band: Band 1
Schlüpftag: 30. April 2016
Verlag: Drachenmond Verlag
Seitenanzahl: 400
Ebook: 4,99 € ; Print: 14,90 €
Hier kaufen: Amazon / Verlag



Inhalt:

"Ich bin Nemesis. Ich verliere nie. Vor allem nicht gegen jemanden wie ihn."
Evelyn Porter, genannt Nemesis, ist die beste Gamerin der Welt.
Mithilfe einer neuen Technologie gerät sie in eine Spielwelt, aus der sie jedoch nicht mehr entkommen kann.
Um sich wieder auszuloggen, hat sie nur eine Möglichkeit: Das Spiel zu beenden.
Dazu muss sie mit der Hilfe von vier Wächtern die Göttin Gaia aus ihrem jahrhundertelangen Schlaf erwecken.
Gefangen in einer Welt aus Gier und Intrigen, muss Evelyn sich für einen Weg entscheiden, um endlich wieder nach Hause zu kommen.
Doch wem kann sie wirklich vertrauen - ihren Wächtern oder den realen Menschen aus ihrer Welt?

Meinung:

ENDE.
ICH BIN WIRKLICH UND TOTAL AM ENDE.
Dieser Schluss hat mir das Herz aus der Brust gerissen.
Ob im positiven oder negativen Sinn, sei mal dahin gestellt, denn ich will ja nicht zu viel verraten.
Ihr fragt euch jetzt: Was quatscht die da grade?
Leider muss ich sagen, dass ich das auch nicht so genau weiß, denn dieses Buch hat mich so geschafft, dass ich gerade kaum klare Gedanken fassen kann, aber für euch versuche ich das mal.

Bevor ich euch das Buch näher bringe, muss ich eines loswerden:
BILDGEWALTIG.
Liebe Asuka,
Du hast es geschafft ein neues Lieblingsbuch zu kreieren.
Ja, ich weiß, das Buch ist schon länger auf dem Markt und es wird auch keine Fortsetzung geben (Nachträglicher Edit: Doch und zwar hier beim Tagträumer Verlag)
Dennoch muss ich sagen, dass mich ein Buch selten so mitgerissen hat.
Klar, Plötzlich Banshee hat mich zum Lachen gebracht und ist auch fanatisch geschrieben und schafft es auch in die Reihe meiner Lieblinge.
Aber Nemesis gehört ab heute zu den Top 10.

Zurück zum Inhalt:
Wie der Klappentext schon verrät geht es um Eve und ihre Versuche in der neuen "Welt" Fuß zu fassen.

Eve: ...ist feurig.
Anders lässt sich das nicht beschreiben und sollte es auch gar nicht, denn in ihrer neuen Rolle als Hüterin von Mareia, dem Erd-Teil der "Spiel"-Welt, beherrscht sie das Feuer und das Feuer beherrscht sie.
Sie ist nicht auf den Mund gefallen und obwohl manche Situationen anmaßen lassen, dass sie über wenig Selbstvetrauen/-Bewusstsein verfügt - lasst euch sagen: Absolut nicht!

Lucian: ...ist chaotisch.
Und der erste Wächter, dem Eve begegnet. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber Eve stellt sein und das Leben seines Bruders gehörig auf den Kopf. Neben Nahkampftraining und Rundumbetreuung gehört auch das Erlernen der Feuerkontrolle zu seinen Aufgaben. Zumindest vorerst.

Vincent: ...ist beständig.
Bis auf kleine anfängliche Ausrutscher, habe ich ihn immer als bodenständig und als "Ruhepol" wahrgenommen. Obwohl er Lucians KLEINER Bruder ist, kann auch er ordentlich austeilen.
Er ist Eves zweiter Wächter.

Narissa: ...ist aufgeweckt und hartgesotte.
Durch ihre vorherige Rolle als Kommandantin dases Königs ist sie, finde ich, wie geschaffen für ihre neue Rolle als dritte Wächterin.
Sie treibt Eve regelmäßig in den Wahnsinn.

Seth: ...ist zwiegespalten und trotzdem ein Fels in der Brandung.
Er ist Eves vierter Wächter und sorgt bei seinem Auftauchen für einige Überraschungen.
Ich hoffe, ich konnte euch mit den Worten zu den fünf Hauptprotagonisten ein bisschen für die Geschichte begeistern und neugierig machen.

Denn wenn Nemesis eins ist, dann das:
Absolut LESENSWERT.
Ihr habt bis hier hin durchgehalten? DANKE.

Fazit:

Taucht ein in die BILDGEWALTIGE, wunderschöne, elementare, atemberaubende, gänsehautverursachende, herzzerreißende, unerwartet endende Geschichte um Evelyn... und hier ein Pardon! an dich Asuka, aber ich muss diesen Satz einfach bringen:
...das Mädchen, das in Flammen steht!!

Bewertung:

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ (5/5)

Das könnte dir auch gefallen...

0 Kommentare

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, nämlich Name, E-Mail Adresse und IP. Durch das Absenden des Kommentares erklärt sich der Nutzer hiermit einverstanden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung: https://ausdemlebeneinerbuechersuechtigen.blogspot.de/p/datenschutz-rechtliches.html

Beliebte Beiträge

Subscribe